Logo.png

Datenschutzrichtlinien für diese Kampagne

love2care agency GmbH

Gültig seit 1. September 2020

Wer wir sind

 

love2care agency GmbH und ihre Mutterunternehmen, Niederlassungen, Tochtergesellschaften, Partner, Agenten, Vertreter, Unternehmensberater, Mitarbeiter, Führungskräfte und Direktoren - (zusammenfassend „love2care“, „wir“ oder „uns“, „unser“) ist eine Online-Fundraising-Plattform, auf welcher Benutzer versuchen können, Spenden für ihre eigenen Spendenkampagnen zu generieren und zu den Spendenkampagnen von anderen beizusteuern. Admins von Spendenkampagnen steht es frei, den Spendern als Gegenleistung für die Spende der Spender Artikel anzubieten. Unser Sitz befindet sich in Österreich, Europa. Zu unseren Allgemeinen Nutzungsbedingungen für diese Kampagne gelangen Sie hier.

Anwendung dieser Richtlinien

Diese Datenschutzrichtlinien erklären, wie love2care Informationen erhebt, verwendet oder anderweitig verarbeitet, einschließlich Informationen, die Sie persönlich identifizieren („Personenbezogene Daten“), und wie Sie die Erhebung, Korrektur und/oder Löschung solcher Informationen kontrollieren können, wenn Sie unsere Website(s): https://*.love2care.net/, einschließlich auf einem mobilen Gerät, einer mobilen App und damit verbundenen Diensten (der „Dienst“ oder die „Dienste“) oder einem anderen Dienst, mit dem diese Richtlinie zusammenhängt, nutzen. Ihre Nutzung unserer Website und der Dienste unterliegt auch unseren Nutzungsbedingungen, die unter https://www.love2care.cc/terms-of-use („Nutzungsbedingungen“) eingesehen werden können und die im Zusammenhang mit dieser Richtlinie zu lesen sind.

Wer ist der Datenverantwortliche?

Die love2care agency GmbH ist der „Datenverantwortliche“ für die von love2care erhobenen personenbezogenen Daten, und die love2care agency GmbH ist für Entscheidungen bezüglich der Erhebung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten verantwortlich. Auch die Administratoren können Datenverantwortliche für bestimmte Daten sein, die Sie den Administratoren zur Verfügung stellen, wenn Sie einen Beitrag zu einer Kampagne oder über irgendwelche anderen Dienste leisten.

 

Beachten Sie aber bitte, dass bei der Bereitstellung von Informationen an uns über eine Website oder Plattform eines Drittanbieters die von Ihnen bereitgestellten Informationen von der Website oder Plattform des Drittanbieters separat erfasst werden könnten. Die von uns erfassten Daten unterliegen nur der love2care-Datenschutzrichtlinie, und die Daten, die von der Website oder Plattform des Drittanbieters erfasst werden, unterliegen den Datenschutzpraktiken der Website oder Plattform des Drittanbieters. Die von Ihnen auf der Website oder Plattform des Drittanbieters getroffenen Datenschutz-Entscheidungen gelten nicht für unsere Verwendung der Informationen, die wir direkt über unsere Website oder Services erfasst haben. Denken Sie bitte auch daran, dass unsere Site und Dienste Links zu anderen Sites enthalten könnten, die nicht zu uns gehören oder von uns kontrolliert werden, und dass wir für die Datenschutzpraktiken dieser Sites nicht verantwortlich sind. Wir raten Ihnen, sich beim Verlassen unserer Site oder Dienste dessen bewusst zu sein und die Richtlinien der anderen Websites zu lesen, die möglicherweise Ihre persönlichen Daten erheben.

Uns von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Wir erfassen Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, Informationen von Dritten und Informationen, die wir mit Hilfe automatisierter Methoden erfassen. Wir erfassen zum Beispiel:

  • Anmeldedaten, die Sie beim Erstellen eines Kontos oder einer Kampagne, bei der Teilnahme an einer Werbeaktion oder bei einer Verlinkung Ihres Profils auf einer Website oder Plattform eines Drittanbieters mit Ihrem Benutzerkonto angeben, wie beispielsweise Ihr Vor- und Nachname, das Land Ihres Wohnsitzes, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort.

  • Transaktions-Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie Informationen anfordern, love2care kontaktieren, eine Kampagne erstellen oder einen Beitrag zu einer Kampagne leisten.

  • Informationen, die Sie in den öffentlichen Foren auf unseren Websites und Apps veröffentlichen, wie z. B. Ihre öffentlichen Beiträge.

  • Informationen, die Sie direkt an einen anderen Benutzer schicken, die Sie posten oder ähnliche Funktionen, sofern es uns nach geltendem Recht gestattet ist, diese Informationen zu erheben.

  • Informationen, die wir von einem Dritten erhalten, z. B. einem Website- oder Plattformanbieter, oder über die Nutzung unserer Apps auf Plattformen oder Geräten Dritter.

  • Informationen zum Aufenthaltsort, einschließlich Informationen zum Ort, die von einem mobilen oder anderen Gerät übermittelt werden, das mit einer unserer Websites oder Apps interagiert, oder die mit Ihrer IP-Adresse in Verbindung stehen, sofern wir gesetzlich berechtigt sind, diese Informationen zu verarbeiten.

  • Aktivitäts-Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites und Apps und die Nutzung durch jegliche Person(en), die Sie in Ihrem Konto autorisiert haben, wie z. B. die Inhalte, die Sie ansehen oder posten, wie oft Sie unsere Dienste nutzen, und Ihre bevorzugten Einstellungen.

  • Daten zur Nutzung, zum Abruf, zur Technik und zum Gerät, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Apps auf Websites oder Plattformen von Drittanbietern nutzen oder E-Mails öffnen, die wir Ihnen senden, einschließlich Ihres Browser- oder Gerätetyps, der eindeutigen Gerätekennung und der IP-Adresse.

 

Sie können die Bereitstellung Ihrer Daten ablehnen. Dadurch wird jedoch Ihre Fähigkeit, sich für ein Konto anzumelden oder unsere Dienste zu nutzen, beeinträchtigt. Sie können als Benutzer zu einer Kampagne beitragen, indem Sie lediglich einen Namen und eine E-Mail-Adresse angeben. Für die meisten anderen Aktivitäten auf unserer Website müssen Sie jedoch die Einrichtung eines Kontos fertigstellen. Sie können Ihre Informationen in Ihren Kontoeinstellungen einsehen, ändern oder löschen.

 

Wie wir Ihre Informationen erfassen

 

  • Wir erfassen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie Produkte, Dienstleistungen oder Informationen von uns anfordern oder kaufen, sich bei uns registrieren (einschließlich, wenn Sie Ihr Profil auf einer Website oder Plattform eines Drittanbieters mit Ihrem Konto bei uns verknüpfen), sich an öffentlichen Foren oder anderen Aktivitäten auf unseren Websites und Apps beteiligen, auf Umfragen für Benutzer antworten oder auf sonstige Art und Weise online oder offline mit uns interagieren.

  • Wir erheben Daten mittels einer Vielfalt von Technologien, wie zum Beispiel Cookies, Flash-Cookies, Pixel, Tags, Software Development Kits, APIs (Application Program Interfaces) und Web Beacons, wenn Sie unsere Websites und Apps besuchen oder unsere Apps auf Websites oder Plattformen von Drittanbietern mit einem oder mehreren Geräten nutzen, und zwar ungeachtet dessen, ob Sie eingeloggt oder registriert sind oder nicht. Bitte informieren Sie sich in unserer Cookie-Richtlinie über weitere Informationen, einschließlich „Do Not Track“ und darüber, wie Sie Cookies deaktivieren und sonstige Entscheidungen hinsichtlich einer solchen Datenerfassung treffen können.

  • Wir erfassen Informationen mittels Analysetools, darunter auch beim Besuch unserer Websites und Apps oder bei der Nutzung unserer Apps auf Websites oder Plattformen Dritter.

  • Wir erwerben Informationen von anderen zuverlässigen Quellen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten oder von uns automatisch erfassten Informationen zu aktualisieren oder zu ergänzen, z. B. wenn wir postalische Adressdaten mithilfe von Diensten Dritter bestätigen. Geltendes Recht kann erfordern, dass Sie den Drittanbieter zur Weitergabe Ihrer Informationen an uns bevollmächtigen müssen, bevor wir diese Informationen erwerben können.

  • Wenn Sie über die Verbindung oder das Login eines Drittanbieters (z. B. eines sozialen Netzwerks) auf den Dienst zugreifen, kann es sein, dass wir bestimmte Informationen aus Ihrem Profil des sozialen Netzwerks erfassen. Eine Erklärung, wie soziale Netzwerke mit Ihren Informationen umgehen, finden Sie in deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen, die es Ihnen möglicherweise auch erlauben, Ihre Datenschutzeinstellungen zu ändern. Wenn Sie die Weitergabe von Informationen aus Ihrem sozialen Netzwerkprofil nicht wünschen, greifen Sie bitte nicht über den entsprechenden Drittanbieter auf den Dienst zu.

 

Wie wir diese Informationen verwenden

In Übereinstimmung mit geltendem Recht und den Ihnen zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten und Steuerelementen können wir die von Ihnen oder von mit Ihnen in Verbindung stehenden Geräten erfassten Daten verwenden, um:

  • Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können und um unsere Dienste zu verbessern und zu bewerben;

  • Mit Ihnen bezüglich Ihres Kontos oder Ihrer Transaktionen mit uns zu kommunizieren und Ihnen Informationen zuzusenden oder Sie um Feedback zu Funktionen auf unseren Websites und Apps oder Änderungen an unseren Richtlinien zu bitten.

  • Ihnen Angebote und Aktionen zu unseren Produkten und Dienstleistungen oder den von Dritten zu senden.

  • Inhalte und Benutzererfahrung zu verbessern.

  • Ihnen auf der Basis Ihrer Aktivitäten auf unseren Websites und Apps sowie auf Websites und Apps von Drittanbietern gezielte Werbung zukommen zu lassen.

  • Unsere Websites, Apps, Produkte, Dienstleistungen und Abläufe zu betreiben, zu verstehen, zu optimieren, zu entwickeln oder zu verbessern, unter anderem durch die Durchführung von Nutzer-Marktforschung und den Einsatz von Analysetools.

  • Aktivitäten zu erkennen, zu untersuchen und zu verhindern, die gegen unsere Richtlinien verstoßen oder illegal sein könnten.

  • Es ist möglich, dass wir alle über den Dienst gesammelten Daten zusammenfassen und/oder anonymisieren, sodass diese Daten nicht mehr mit Ihnen oder Ihrem Gerät in Verbindung gebracht werden können („zusammengefasste/anonyme Daten“). Wir können zusammengefasste/anonyme Informationen für beliebige Zwecke verwenden und solche Daten an Dritte weitergeben, einschließlich an Werbepartner.

 

Wie wir Ihre Informationen an Dritte weitergeben

Wir geben Ihre Daten auf folgende Weise weiter:

  • Wenn Sie einen Beitrag zu einer Kampagne entrichten, damit der Administrator Ihnen Artikel zusenden, Ihnen einen entsprechenden Service bieten, Marktforschung betreiben und unsere zusätzlichen Bedingungen und Richtlinien einhalten kann.

  • Bitte beachten Sie, dass die Informationen, die wir an einen Administrator weitergeben, von diesem Unternehmen kontrolliert werden und dann den Datenschutzbestimmungen des Administrators unterliegen.

  • Falls Sie uns erlauben, Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Firma weiterzugeben, z. B. wenn Sie uns beauftragen, Ihre personenbezogenen Daten an Websites oder Plattformen von Drittanbietern wie beispielsweise soziale Netzwerke weiterzugeben.

  • Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass, sobald wir Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Firma weitergeben, die von dieser anderen Firma erhaltenen Daten unter deren Kontrolle stehen und den Datenschutzpraktiken der anderen Firma unterliegen.

  • Wenn Firmen Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen, wie z. B. Marketing und Werbung sowie Kundenbetreuung; es ist diesen Firmen jedoch nicht gestattet, Ihre personenbezogenen Daten für andere als die von uns beantragten oder gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke zu verwenden; und

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Verkaufs eines Unternehmens an Dritte weitergeben, um unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien durchzusetzen, um die Sicherheit unserer Benutzer und Dritter zu gewährleisten, um unsere Rechte und unser Eigentum sowie die Rechte und das Eigentum unserer Benutzer und von Dritten zu schützen, um einem juristischen Verfahren nachzukommen (einschließlich der Befolgung von Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung) oder in anderen Fällen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Offenlegung gesetzlich erforderlich ist.

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung weitergeben, z. B. wenn Sie personenbezogene Daten in für Dritte zugänglichen öffentlichen Foren oder Blogs veröffentlichen.

 

Ihre Kontroll-Mechanismen und Auswahlmöglichkeiten

 

In manchen Gerichtsbarkeiten sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen die Möglichkeit zu geben, bestimmte Kontroll-Mechanismen und Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten durch uns auszuüben. In dem Umfang, in dem solche Gesetze auf Sie zutreffen, könnten Ihre Kontroll-Mechanismen und Wahlmöglichkeiten Folgendes umfassen:

  • Aktualisieren und Löschen Ihres registrierten Kontos;

  • Auswahl oder Änderung Ihrer Entscheidungen zu Abonnements, Newslettern und Benachrichtigungen;

  • Die Entscheidung, ob Sie Angebote und Werbeaktionen für unsere Produkte und Dienstleistungen von uns erhalten möchten;

  • Die Kontrolle von zielgerichteter Werbung aus vielen Werbe-Netzwerken und -Partnern; dem Datenaustausch; Marketing-Analysen und digitalen Werbe- und Marketing-Dienstleistern ( über die Digital Advertising Alliance);

  • Kontrolle darüber, ob Sie möchten, dass wir auf Standortinformationen zugreifen, z. B. durch Kontrolle oder Deaktivieren von Standortdiensten im Einstellungsmenü Ihres Mobilgeräts;

  • Die Entscheidung, gezielte Werbung zu kontrollieren, die Sie innerhalb von Apps erhalten, indem Sie die Einstellungen und Wahlmöglichkeiten nutzen, die Ihnen über Ihr(e) Gerät(e) zur Verfügung stehen, z. B., indem Sie die Werbe-Kennung Ihres Geräts neu einstellen und/oder indem Sie interessenbasierte Werbung ablehnen;

  • Antrag auf Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem öffentlichen Forum auf einer unserer Sites oder in einer unserer Apps.

 

Sie können diese Kontrollen und Auswahlmöglichkeiten über verschiedene Verfahren ausüben, z. B., indem Sie uns kontaktieren, die Anleitungen in den an Sie gesendeten Mitteilungen befolgen oder indem Sie Ihr Gerät oder eine andere zur Verfügung stehende Einstellung verwenden (z. B., indem Sie die Werbekennung Ihres Geräts zurücksetzen) und/oder indem Sie interessenbasierte Werbung ausschalten. Sie können interessenbasierte Werbung deaktivieren, indem Sie die Digital Advertising Alliance besuchen oder den Opt-Out-Mechanismus unter dem Link „Interessenbasierte Werbung“ in der Fußzeile der von Ihnen besuchten Website verwenden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir, wenn Sie es uns nicht gestatten, personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen, möglicherweise nicht in der Lage sein werden, Ihnen bestimmte Erfahrungen, Produkte und Dienstleistungen zu bieten, und dass möglicherweise einige unserer Dienste nicht imstande sein werden, Ihre Interessen und Vorlieben zu berücksichtigen. Wenn Sie Fragen zu den spezifischen personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten oder aufbewahren und zu Ihren Rechten in Bezug auf diese personenbezogenen Daten haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums: Rechtliche Grundlagen für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten & Kontrollen und Wahlmöglichkeiten

Die Gesetze im Europäischen Wirtschaftsraum und in bestimmten anderen Gerichtsbarkeiten verpflichten uns dazu, den Benutzern in dem Maß, in dem diese Gesetze auf diese Benutzer zutreffen, die folgenden Informationen zur Verfügung zu stellen:

Rechtsgrundlage für die Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Daten:

  • Sofern dies zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen nötig ist, z. B., um die Auszahlung von Kampagnen zu ermöglichen, Ihre Kampagne zu verwalten oder die love2care-Nutzungsbedingungen auf andere Weise einzuhalten; oder

  • Auf der Basis stillschweigender oder ausdrücklicher Einwilligung, z. B. um Ihnen bestimmte Informationen, einschließlich Marketing-Mitteilungen, zuzusenden, um Ihre Daten an Partner weiterzugeben, wenn Sie uns darum gebeten haben, oder um Ihre Daten zu Marktforschungszwecken zu erheben und zu verarbeiten, wenn Sie zu einer Kampagne beigetragen haben oder anderweitig zugestimmt haben; oder

  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter, z. B. um die Sicherheit unserer Websites zu gewährleisten, um unser Geschäft und unsere Websites zu betreiben und zu verbessern, um Ihre Fragen zu beantworten, um gewisse Marketingmaßnahmen zu ergreifen, um Zahlungen zu leisten und zu empfangen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, um Betrug zu verhindern, um Analysen durchzuführen, um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen, um eine Geschäftsänderung vorzunehmen (z. B. einen Verkauf oder eine Übernahme), um die Nutzer kennenzulernen, denen wir den Dienst anbieten, und um anonyme Daten zu erstellen.

  • Um die wesentlichen Interessen des Einzelnen oder anderer zu schützen. Wir können beispielsweise personenbezogene Daten erheben oder weitergeben, um die Lösung eines dringenden medizinischen Notfalls zu ermöglichen.

 

Kontrollen und Auswahlmöglichkeiten

 

  • Benutzer im Europäischen Wirtschaftsraum und in einigen anderen Gerichtsbarkeiten außerhalb der USA haben zusätzlich bestimmte gesetzliche Rechte, eine Bestätigung einzuholen, ob wir personenbezogene Daten über sie speichern, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die wir über sie gespeichert haben (in einigen Fällen auch in einer übertragbaren Form), und unter entsprechenden Umständen deren Korrektur, Aktualisierung, Ergänzung oder Löschung zu verlangen. Sie können unserer Verwendung oder Weitergabe personenbezogener Daten auch widersprechen, eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder ihre Einwilligung widerrufen, wobei solche Maßnahmen in der Regel nicht rückwirkend gelten. Sie haben auch keinen Einfluss auf unsere Fähigkeit, weiterhin Daten auf gesetzmäßige Weise zu verarbeiten (wenn Sie beispielsweise der Verwendung Ihrer Telefonnummer für Direktmarketing widersprochen haben, könnten wir uns trotzdem dazu entschließen, Sie wegen eines möglichen Betrugs auf Ihrem Konto telefonisch zu kontaktieren).

  • Nutzer im Europäischen Wirtschaftsraum haben das Recht, jeglicher Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings durch uns zu widersprechen. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, können sie uns kontaktieren.

  • Die oben genannten Rechte und Optionen sind Gegenstand von Einschränkungen und Ausnahmen nach geltendem Recht. In solchen Fällen, in denen wir personenbezogene Daten im Auftrag unseres Nutzers verarbeiten, kann die Anfrage an den betreffenden Nutzer weitergeleitet werden und wir können bei der Bearbeitung der Anfrage mit dem Nutzer zusammenarbeiten, sofern eine besondere vertragliche Vereinbarung mit diesem Nutzer besteht.

  • Zusätzlich zu diesen Rechten haben Nutzer im Europäischen Wirtschaftsraum das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir möchten Sie jedoch dazu auffordern, sich zunächst mit uns in Verbindung zu setzen und werden unser Bestes tun, um Ihr Anliegen zu klären.

 

Wie wir Ihre Daten schützen und Aufbewahrung von Daten

Die Sicherheit, die Integrität und die Vertraulichkeit Ihrer Daten haben bei uns einen extrem hohen Stellenwert. Wir haben technische, administrative und materielle Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, die dazu bestimmt sind, die Informationen der Benutzer vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Verwendung und Änderung zu schützen. Wir unterziehen unsere Sicherheitsverfahren regelmäßig einer Überprüfung, um geeignete neue Technologien und Methoden in Betracht zu ziehen. Bitte denken Sie jedoch daran, dass trotz unserer bestmöglichen Bemühungen keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder unangreifbar sind. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Um personenbezogene Daten zu entsorgen, könnten wir sie anonymisieren, löschen oder andere angemessene Maßnahmen ergreifen. Darüber hinaus können Daten als Kopien, die für Zwecke der Datensicherung und der Geschäftskontinuität angefertigt wurden, für weitere Zeit aufbewahrt werden.

 

Weltweite Datenübermittlung, -speicherung und -verarbeitung

 

Wir betreiben unsere Geschäfte weltweit und können Ihre personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken an Dritte an Standorten in der ganzen Welt übertragen. Unabhängig davon, wohin Ihre personenbezogenen Daten von uns übertragen, gespeichert oder verarbeitet werden, werden wir Maßnahmen ergreifen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

 

Privacy Shield

 

Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, sind wir auf der ganzen Welt tätig. love2care hält sich an die Prinzipien des EU-US und des Schweizerischen Privacy Shields (die „Prinzipien“) in Bezug auf die Erhebung, Nutzung, Weitergabe und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz, wie in unserer EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung und der Swiss-US-Privacy-Shield-Zertifizierung beschrieben. Falls Sie Beschwerde im Zusammenhang mit dem Privacy Shield haben, kontaktieren Sie uns bitte unter. Im Zuge unserer Teilnahme am Privacy Shield werden wir versuchen, Streitigkeiten mit uns über die Einhaltung der Grundsätze durch unser internes Beschwerdeverfahren und unter bestimmten Bedingungen durch das Privacy Shield-Schiedsverfahren beizulegen

Einwohner der Europäischen Union, des Vereinigten Königreichs oder der Schweiz können sich für eine Schlichtung ungelöster Beschwerden entscheiden, aber bevor Sie ein solches Schlichtungsverfahren einleiten, müssen Sie: (1) sich mit uns in Verbindung setzen und uns die Möglichkeit geben, das Problem zu lösen; (2) sich an unseren oben genannten unabhängigen Schlichtungsmechanismus wenden; und (3) sich an das US-Handelsministerium wenden (entweder direkt oder über eine europäische Datenschutzbehörde) und dem Handelsministerium Zeit geben, zu versuchen, das Problem zu lösen. Jede Partei ist für ihre eigenen Anwaltskosten verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass der/die Schiedsbeauftragte(n) gemäß dem Privacy Shield nur individuelle, nicht finanzielle, gerechte Entschädigungen auferlegen kann/können, die notwendig sind, um eine Verletzung der Privacy Shield-Prinzipien in Hinblick auf die Person zu beheben.

Beteiligte am Privacy Shield unterliegen den Ermittlungs- und Vollzugsbefugnissen der US Federal Trade Commission und anderer autorisierter gesetzlicher Instanzen. Die Beteiligten können unter gewissen Umständen für die Übermittlung von personenbezogenen Daten aus der EU, dem Vereinigten Königreich oder der Schweiz an Dritte außerhalb der EU, des Vereinigten Königreichs und der Schweiz haften. Wenn wir im Rahmen des Privacy Shields Informationen erhalten und diese dann an einen Drittanbieter weitergeben, der in unserem Namen handelt, haftet love2care gemäß den Grundsätzen des Privacy Shields in einem gewissen Umfang, wenn (i) der Beauftragte die Informationen sowohl in einer Weise verarbeitet, die mit dem Privacy Shield unvereinbar ist, als auch (ii) wenn wir für das den Schaden verursachende Ereignis verantwortlich sind. Hier finden Sie weitere Informationen über das EU-US Privacy Shield und Swiss-US Privacy Shield.

Sollten Sie ein offenes Problem in Bezug auf den Datenschutz oder die Datennutzung haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte (kostenlos) an unseren in den USA ansässigen unabhängigen Anbieter zur Beilegung von Streitigkeiten unter https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield.

Datenschutz für Kinder

Es ist Personen unter 18 Jahren (oder dem gesetzlichen Alter in Ihrer Gerichtsbarkeit) nicht erlaubt, love2care selbständig zu benutzen. love2care erfasst bewusst keinerlei personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren und es ist Kindern unter 13 Jahren nicht erlaubt, sich für ein Konto zu registrieren oder unsere Dienste zu nutzen. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, wenden Sie sich bitte an uns unter support@love2care.cc. Wenn wir feststellen, dass uns ein Kind unter 13 Jahren personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese löschen.

Wir verarbeiten bewusst keinerlei Daten von EU-Bürgern unter 16 Jahren ohne die Zustimmung der Eltern. Wenn wir feststellen, dass wir Daten von einem EU-Bürger unter 16 Jahren ohne die Zustimmung der Eltern gesammelt haben, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um diese Daten so schnell wie möglich zu löschen. Wir befolgen auch andere Altersbeschränkungen und Anforderungen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen vor Ort.

 

 

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinien

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern, um neue Technologien, Branchenpraktiken, regulatorische Anforderungen oder andere Zwecke zu berücksichtigen. Wenn diese Änderungen von wesentlicher Bedeutung sind, werden wir Sie davon in Kenntnis setzen und, soweit nach geltendem Recht erforderlich, Ihre Zustimmung hierzu einholen. Eine entsprechende Benachrichtigung kann per E-Mail an die letzte von Ihnen bereitgestellte E-Mail-Adresse, durch die Veröffentlichung von Mitteilungen über derartige Änderungen auf unseren Websites und Apps oder in anderer Weise gemäß dem geltenden Recht erfolgen.

Kontaktieren Sie uns

 

Bei jeglichen Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie, den Praktiken dieser Website oder Ihrer Beziehung zu dieser Website, wenden Sie sich bitte unter support@love2care.cc an uns.